Einen neuen Gästebucheintrag schreiben


Hans P.: Beste Fahrschule
An alle die auf der Suche nach einer passenden Fahrschule sind, hier ist sie! Ich habe dank der Fahrschule Finger die Theorie wie auch die Praxis im ersten Versuch geschafft. Hier ist wirst du nicht nur auf Augenhöhe behandelt sondern auch fair eingeschätzt. Man muss sich also keine Sorgen machen das man eventuell etwas zahlt was man gar nicht braucht. Bei Problemen oder Fragen haben alle ein offenes Ohr und kümmern sich zeitnah um die Anliegen. Im Endeffekt kann ich es jedem ans Herz legen der eine faire und gute Fahrschule sucht.

04.05.2020
Nina C.: Hat Spaß gemacht!
Mir wurde diese Fahrschule schon von vielen Leuten empfohlen, aus gutem Grund, wie sich gezeigt hat. Nachdem ich den Theorieschnellkurs belegt und dementsprechend gut vorbereitet die Theorieprüfung beim ersten Mal bestanden hatte, ging es auch schon los mit den Fahrstunden. Allgemein gibt man sich hier große Mühe, dass diese regelmäßig stattfinden, sodass ich mindestens einmal die Woche und meistens sogar zweimal fahren konnte. Mein Fahrlehrer war Inhaber Sven Finger selbst. Obwohl ich mich am Anfang wirklich schwer getan habe und irgendwann etwas resigniert an die ganze Sache herangegangen bin, hat er nicht locker gelassen und mich weiterhin aufgebaut, bis dann irgendwann der Knoten geplatzt ist. Allgemein haben die Fahrstunden wirklich Spaß gemacht, da man sich nicht nur übers Autofahren, sondern auch über viele andere Sachen unterhalten konnte. Als ich irgendwann meine anfängliche Resignation überwunden hatte, habe ich mich sogar auf die Fahrstunden gefreut und werde es sogar ein kleines Bisschen vermissen mit Sven regelmäßig über dieses und jenes quatschen zu können. :)

21.02.2020
Elias: Dankeschön
Nachdem ich vor einigen Jahren bei einer anderen Fahrschule angemeldet war, hatte ich eigentlich gar keine Lust mehr den Führerschein zu machen. Mein damaliger Fahrlehrer meckerte über jeden Fehler und das in einer unangemessenen Art. Die daraus resultierende Unsicherheit im Auto ließ mich wahrscheinlich auch an meiner praktischen Prüfung scheitern. Nun hatte ich fast 2 Jahre später erneut den Versuch gestartet,bei einer neuen Fahrschule (S.Finger) . Hier hatte ich noch einmal hervorragenden Theorieunterricht, sowohl bei Sven Finger,als auch bei Hr. Krieg. Beide erklärten alle wichtigen Inhalte in einer angenehmen Form,sodass es nie langweilig wurde. Nachdem ich dann die Theorie Prüfung bestanden hatte, folgte meine praktische Ausbildung beim Inhaber Sven Finger. Und ja, so hatte ich mir immer einen Fahrlehrer vorgestellt. Er war sehr sympatisch,flexibel in der Vergabe der Fahrstunden und hat mir die Angst vor dem Autofahren genommen. Jede Fahrstunde stand unter einem "Motto",was mir sehr gefiel, da man so nie das Gefühl hatte einfach sinnlos in der Gegend herumzufahren und man wirklich etwas lernt. Auch wenn man mal Fehler eingebaut hatte, bekam man dies immer in einer höflichen Form gesagt und hat auch noch gleich ein paar Tipps bekommen,wie man diese Fehler vermeiden kann. Für gut absolvierte Aufgaben ( Parken,Umkehren usw. ) bekam man stets ein großes Lob und ein Spruch wie : " Ein Traum mit dir" , was mich immer sehr motivierte. Ich empfehle jedem diese Fahrschule weiter,insbesondere Sven Finger für die praktische Ausbildung !

02.02.2020
Tobi W.: Fahren will gelernt sein, hier am besten :-)

Liebe Führerschein Interessierte, meine bestandene Prüfung liegt nun ca. einen Monat zurück. Bevor ich mich in endlose Sätze begebe, lege ich lieber diese eine Information und ein sehr großes Dankeswort auf den Desktop. Wenn ich es richtig überdenke, hatte ich das große Glück, die beste Mischung aus Theorie und Praxis vermittelt zu bekommen. Ich habe an den Intensivkurs im August teilgenommen und innerhalb von einer Woche alle wichtigen theoretischen Grundlagen für den Führerschein kennengelernt. Auch die wichtigen Vorfahrtsregeln wurden etwas ausführlicher behandelt, sodass man sich im Nachhinein, wo man die erlernten Dinge erst richtig zu schätzen lernt, immer wieder an das bedeutendste erinnert. Allen voran danke ich Sven Finger für seine beständige Art und Weise, die Dinge beim Namen zu nennen und eine klare Linie aufzuzeigen. Er brachte mir wichtige Regeln in einem lustigen Stil bei. „Halten heißt Schalten“ begegnet mir täglich auf dem Wege und ist aus jetziger Sicht das Beste, was ich mitnehmen durfte. Sven nochmals herzlichen Dank für die aufgebrachten Nerven und Mühen. Die Terminvergabe hat immer super gepasst, sodass ich noch Ende 2019 gleich beim ersten Versuch die Prüfung mit Bravour bestanden habe. Ich glaube behaupten zu können, dass es sich bei der Fahrschule Finger gelohnt hat :-) Ciao


16.01.2020
Linda L.: Dankeschön
Alle die dort Arbeiten sind sehr Freundlich und lieb.Ich habe bei Sven Finger meine Praktische Motorrad Ausbildung absolvieren dürfen, wie versprochen hat er durchgezogen und ich ging mit einem sehr sehr sicheren Gefühl nach Hause, was sich jetzt auf der Strasse Positiv bemerkbar macht. Die Fahrstunden mit ihm waren immer lustig, total hilfreich und wissenswert vor allem hat es Spass gemacht, ich bin wirklich gern zu den Fahrstunden gegangen. Seine ruhige und offene Art strahlte er zu jeder Zeit aus,was ein guter Ansporn war. Einfach nur Danke<3

16.07.2019
 
Powered by Phoca Guestbook